Bundesamt für Statistik (BFS)
Monitoring [ Kantone 2007 Luzern ]

(Cercle Indicateurs)

Beschäftigte in Branchen mit hoher Arbeitsproduktivität ( Kantone · Wirtschaft · W8: Wirtschaftsstruktur )

Anteil Beschäftigte (in Vollzeitäquivalenten) in Branchen mit hoher Arbeitsproduktivität am Total der Beschäftigten (in Vollzeitäquivalenten) in den Sektoren 1, 2 und 3.

Die Branchen mit hoher Arbeitsproduktivität sind jene, deren Arbeitsproduktivität über dem schweizerischen Durchschnitt liegt.

Die Bestimmung der Branchen mit hoher Arbeitsproduktivität erfolgt auf der nationalen Ebene und stützt sich auf Produktivitätsdaten zu laufenden Preisen.
Branchen mit hoher Arbeitsproduktivität tragen zur Erhaltung und Steigerung der wirtschaftlichen Effizienz bei. Sie sind daher ein wichtiges Element der Entwicklungs- und Leistungsfähigkeit der Wirtschaft und beeinflussen, wie leistungsfähig die Wirtschaftsstruktur einer Region ist. Der Anteil der Beschäftigten in Branchen mit hoher Arbeitsproduktivität zeigt die Stärke dieser Branchen.
Die Liste der Branchen mit hoher Arbeitsproduktivität wird auf nationaler Ebene definiert. Branchen, die zwar in einem Kanton eine hohe Arbeitsproduktivität aufweisen, auf nationaler Ebene jedoch nicht entsprechend eingestuft werden, werden von diesem Indikator deshalb nicht berücksichtigt. Der Indikator misst folglich nicht die Arbeitsproduktivität der Unternehmen eines Kantons, sondern die Zahl der Beschäftigten in den Branchen, denen gesamtschweizerisch eine hohe Arbeitsproduktivität zugeschrieben wird.

Um den Wohlstand langfristig sicherzustellen, braucht es eine leistungsfähige, zukunftsgerichtete Wirtschaft. Die Wirtschaftsstruktur eines Standortes bleibt flexibel und vermindert das Risiko einseitiger Abhängigkeiten, wenn sie diversifizierte Branchen umfasst. Eine Spezialisierung kann im Standortwettbewerb aber auch Vorteile bieten, so muss die Wirtschaftspolitik ein Gleichgewicht finden zwischen Flexibilität und der Fokussierung auf regionale Stärken. Eine gesunde Wirtschaftsstruktur ist durch die Präsenz von wertschöpfungsstarken Branchen gekennzeichnet, die eine hohe Arbeitsproduktivität, gute Arbeitsbedingungen und eine effiziente Ressourcennutzung vorweisen.

Letzter Stand: 1638453916