Bundesamt für Statistik (BFS)
Monitoring [ Kantone 2007 Tessin ]

(Cercle Indicateurs)

Umbau- und Unterhaltsarbeiten ( Kantone · Wirtschaft · W4: Investitionen )

Anteil der Summe von Umbauinvestitionen (öffentliche und private) und Ausgaben für öffentliche Unterhaltsarbeiten am Total der Bauausgaben (öffentliche und private).

Das Total der Bauausgaben beinhaltet die Neubauinvestitionen (öffentliche und private), die Umbauinvestitionen (öffentliche und private) sowie die Ausgaben für öffentliche Unterhaltsarbeiten.
Investitionen in Umbau und Unterhalt haben zum Ziel, vorhandene Gebäude und Infrastrukturen zu erhalten. Sie können zu Energieeinsparungen führen und verhindern eine finanzielle Last, die folgende Generationen zu tragen hätten.
Aus Sicht der Daten gibt es keine Vorbehalte gegenüber allfälligen interkantonalen Vergleichen.

Private und öffentliche Investitionen ermöglichen den Erhalt bzw. den Ausbau des vom Menschen produzierten Kapitals. Dieses umfasst die Anlagegüter, z. B. Hoch- und Tiefbauten, Maschinen und Ausrüstungsgüter. Es bildet die Basis für die Produktion und stellt in diesem Sinne eine wichtige Grundlage der nachhaltigen Entwicklung dar. Umbau- und Unterhaltsinvestitionen erhalten den Wert und reduzieren finanzielle Risiken für zukünftige Generationen. Investitionen in das produzierte Kapital sollen die Sozialverträglichkeit und Ressourceneffizienz der Wirtschaft fördern.

Letzter Stand: 1637219894