Bundesamt für Statistik (BFS)
Monitoring [ Kantone 2005 Thurgau ]

(Cercle Indicateurs)

Qualifikationsniveau ( Kantone · Wirtschaft · W9: Know-how )

Verfügbarkeit hochqualifizierter Arbeitskräfte: Bevölkerungsanteil (ständige Wohnbevölkerung) der 25 – 64 Jährigen mit Ausbildung auf tertiärer Stufe (Hochschulabschlüsse und Abschlüsse mit höherer Berufsbildung).
Das Qualifikationsniveau zeigt den Anteil Personen mit einer Ausbildung auf tertiärer Stufe (hochqualifizierte Arbeitskräfte). Das Know-how der Arbeitskräfte und der gesamten Bevölkerung trägt zur Produktivität und Innovationskraft der Wirtschaft bei. Ausserdem kann ein hoher Anteil an Personen mit tertiärer Ausbildung einen positiven Einfluss auf die Arbeitsproduktivität haben.
Die Ergebnisse fallen in ein 95%-Vertrauensintervall, dessen Dimension je nach Kanton stark variiert. Dies hängt insbesondere von der Grösse der Stichprobe der für die Berechnung ausgesuchten Bevölkerungsgruppe sowie von der erzielten Antwortquote ab. Bei den kantonalen Werten, die auf einer geringen Anzahl Beobachtungen basieren, ist Vorsicht geboten.
Die Vertrauensintervalle sind auf www.cercleindicateurs.bfs.admin.ch verfügbar.

Das Know-how der Bevölkerung ist für die ökonomische Leistungsfähigkeit, die Innovationskraft und die Wettbewerbsfähigkeit bedeutungsvoll und somit eine wichtige Ressource für den Wohlstand. Angesichts der im internationalen Vergleich hohen Schweizer Löhne und weil die Schweiz kaum über produktionsrelevante natürliche Ressourcen verfügt, sind Kenntnisse, Qualifikationen und Kompetenzen der Arbeitskräfte gerade hier ein wichtiger Standortfaktor. Zudem haben gut ausgebildete Arbeitskräfte bessere Möglichkeiten auf dem Arbeitsmarkt. Global gesehen ist der Know-how-Transfer ein wichtiges Anliegen der nachhaltigen Entwicklung, damit beispielsweise Entwicklungsländer umweltschonende Technologien selbst einsetzen können. Beim Know-how geht es um das Humankapital als wesentlichen Bestimmungsfaktor der Arbeitsproduktivität und der Innovationskraft – die Allgemeinbildung wird im Zielbereich „Bildung“ erfasst.

Letzter Stand: 1637219892