Bundesamt für Statistik (BFS)
Karte: Altersquotient 2013 [Grenzüberschreitender Urban Audit: Agglomeration]

(Statistischer Atlas der Städte)

Über diese Karte:

Diese Karte zeigt das Verhältnis der 65-Jährigen und Älteren zu den 20- bis 64-jährigen Personen. Der Altersquotient gibt an, wie stark das Gewicht der Bevölkerung im nicht erwerbsfähigen Alter (über 64-Jährige) im Vergleich zur Bevölkerung im Erwerbsfähigen Alter (20- bis 64-Jährige) ist. Wenn beispielsweise die Altersgruppe der über 64-Jährigen im Verhältnis zu den 20- bis 64-Jährigen gross ist, so ist der Altersquotient hoch.
 
Anzahl Einwohner - Schweizer Daten: Im Urban Audit entspricht die ständige Wohnbevölkerung eines Referenzjahres x der ständigen Wohnbevölkerung des BFS (STATPOP) am 31.12. des vorherigen Jahres, damit die Direktiven von Eurostat respektiert werden.
 
Der Agglomerationsperimeter entspricht der BFS Definition aus dem Jahr 2000.

Themenspezifische Informationen:
Eine Publikation zum Jugend- und Altersquotient aus dem Jahr 2011 finden Sie hier:
http://www.bfs.admin.ch/bfs/portal/de/index/international/22/publ.html?publicationID=4489
Allgemeine Informationen zum Urban Audit finden Sie hier:
www.urbanaudit.ch

Legende:

Personen im Alter von 65 oder mehr Jahren pro 100 Personen im Alter von 20 bis 64 Jahren*

* CH- und DE-Daten: am 01.01.2013 (oder 31.12.2012); FR-Daten: am 01.01.2012
PDF-Dokument der Karte herunterladen
Daten dieser Karte als Excel-Tabelle herunterladen
Karten-ID: 18785_11308_10570_10562_10561
Letzter Stand: 3.12.2015 13:08:18