Bundesamt für Statistik (BFS)
Karte: Medianalter 2017 [Urban Audit: Quartiere (Städte-Perimeter)]

(Statistischer Atlas der Städte)

Über diese Karte:

Die Karte zeigt das Medianalter der ständigen Wohnbevölkerung. Das Medianalter teilt die Bevölkerung nach dem Alter in zwei gleichgrosse Gruppen: 50 % sind jünger und 50 % sind älter als das Medianalter. Das Medianalter wird als Kennzahl benutzt um die Alterung zu beschreiben. Ein höheres Medianalter bedeutet einen höheren Anteil an älteren Menschen.
 
Das Medianalter ist in der Regel nicht mit dem mittleren oder durchschnittlichen Lebensalter identisch. Beim Durchschnittsalter einer Bevölkerung handelt es sich um das arithmetische Mittel der in einer Stichprobe beobachteten Alterszahlen. Das Medianalter verändert sich über die Zeit nicht so schnell wie das mittlere Lebensalter, so dass mittel- und langfristige Trends sichtbar werden.
 
Anzahl Einwohner: Im City Statistics entspricht die ständige Wohnbevölkerung eines Referenzjahres x der ständigen Wohnbevölkerung des BFS (STATPOP) am 31.12. des vorherigen Jahres, damit die Direktiven von Eurostat respektiert werden.

Themenspezifische Informationen:

Allgemeine Informationen zum City Statistics finden Sie hier:

Legende:

Medianalter* der ständigen Wohnbevölkerung**, in Jahren

* Medianalter: 50 % der Einwohner sind jünger, 50 % der Einwohner älter als das Medianalter
** Ständige Wohnbevölkerung am 01.01.2017 (= 31.12.2016)
PDF-Dokument der Karte herunterladen
Daten dieser Karte als Excel-Tabelle herunterladen
Karten-ID: 22373_13846_12159_12155_12154
Letzter Stand: 12.12.2018 15:04:53