Bundesamt für Statistik (BFS)
Karte: Gesamtausgaben für Sozialleistungen pro Einwohner/in, 2017 [Länder NUTS0]

(Statistischer Atlas der Schweiz)

Über diese Karte:

Als Sozialleistungen wird die Gesamtheit der Leistungen bezeichnet, die im Rahmen der Sozialen Sicherheit ausgerichtet werden. Dabei wird zwischen Geldleistungen an Personen oder Haushalte, die der Einkommenssicherung dienen, und Sachleistungen in Form von Dienstleistungen und Subventionen unterschieden. Sie werden hier in Schweizer Franken KKP (CHF KKP) gemessen.

Der Schweizer Franken KKP (CHF KKP) ist eine theoretische Währung, die ausgehend von den Kaufkraftparitäten (KKP) berechnet wird. Die KKP werden bestimmt, indem das Preisniveau eines Warenkorbs verglichen wird, der sowohl vergleichbar als auch repräsentativ für die Konsumgewohnheiten verschiedener Länder ist. Die Beträge in CHF KKP können für internationale Vergleiche herangezogen werden, da die Verzerrungen, die durch das unterschiedliche Preisniveau in den einzelnen Ländern entstehen, mit dieser Währung korrigiert werden. Per Definition gilt in der Schweiz 1 CHF KKP = 1 Franken. Der CHF KKP ist hier zu laufenden Preisen zu verstehen und folglich nicht für Vergleiche im Zeitverlauf geeignet.

Legende:

Gesamtausgaben für Sozialleistungen, in CHF KKP* pro Einwohner/in

* Schweizer Franken KKP: theoretische Währung, die ausgehend von den Kaufkraftparitäten (KKP) berechnet wird. Per Definition gilt in der Schweiz: 1 CHF KKP = 1 Franken.

Stand der Datenbank: 01.02.2020
PDF-Dokument der Karte herunterladen
Daten dieser Karte als Excel-Tabelle herunterladen
Karten-ID: 24161_15374_15385_8368_7262
Letzter Stand: 1.7.2020 10:03:21