Bundesamt für Statistik (BFS)
Karte: Höchster Bildungsabschluss: Obligatorische Schule, 2000 [Kantone]

(Statistischer Atlas der Schweiz)

Über diese Karte:
Die Karte zeigt den prozentualen Anteil der Personen ohne nachobligatorische Ausbildung an der 25-64-jährigen Wohnbevölkerung.

Diese Bevölkerungsgruppe hat in der Regel eine erste Ausbildung abgeschlossen und ist damit bereit für den Arbeitsmarkt. Personen ohne nachobligatorische Ausbildung haben die Sekundarstufe I und damit die obligatorische Schule absolviert. Nachobligatorische Ausbildungen, die weniger als zwei Jahre dauern, gehören ebenfalls zu diesem Bildungsniveau. Die obligatorische Schule dauert neun Jahre und ist in Primarstufe und Sekundarstufe I unterteilt.

Legende:

Anteil an der 25-64jährigen Wohnbevölkerung, in %

PDF-Dokument der Karte herunterladen
Daten dieser Karte als Excel-Tabelle herunterladen
Karten-ID: 5286_133_132_131_3113
Letzter Stand: 4.6.2018 11:13:30