Bundesamt für Statistik (BFS)
Karte: Berufsmaturitätsquote 2020* [Kantone]

(Statistischer Atlas der Schweiz)

Über diese Karte:

Die Berufsmaturitätsquote misst den Anteil der aus der obligatorischen Schule ausgetretenen Jugendlichen, die in der Schweiz eine Berufsmaturität als erstes Maturitätszeugnis erworben haben, verglichen mit der gleichaltrigen Referenzbevölkerung.

Bei der Berechnung werden die folgenden Abschlüsse berücksichtigt:
• Berufsmaturitätszeugnisse gemäss der Statistik der Bildungsabschlüsse (SBA).

Die Referenzbevölkerung besteht aus allen Personen, die im Alter des Beendens der obligatorischen Schule in der Schweiz wohnten. Ausgenommen sind Grenzgängerinnen und Grenzgänger sowie Personen, die im Zuge der jüngsten Zuwanderung nach beendeter obligatorischer Schulzeit in die Schweiz gekommen sind. Jugendliche, die das Land vor dem Erwerb einer Berufsmaturität verlassen haben, werden ebenfalls nicht berücksichtigt. Ausserdem werden bei der Abschlussquote nur Personen bis zu einem Alter von 25 Jahren betrachtet.

Die Berufsmaturitätsquote ist ein wichtiger Indikator des Bildungssystems, dar er Aufschuss gibt über den Anteil Personen, die Zugang zu den Fachhochschulen haben.

Legende:

Anteil der Jugendlichen, die bis zum 25. Altersjahr ein Berufsmaturitätszeugnis erworben haben, in % der gleichaltrigen Referenzbevölkerung

* mittlere Nettoquote 2019-2021, Stand am 04.11.2022. Da die Daten, die den Berechnungen zu Grunde liegen, regelmässig aktualisiert werden und jeweils den neuesten Informationsstand wiedergeben, könnten diese Vorergebnisse von den noch zu publizierenden Endergebnissen sehr leicht abweichen.
PDF-Dokument der Karte herunterladen
Daten dieser Karte als Excel-Tabelle herunterladen
Karten-ID: 26503
Letzter Stand: 31.10.2022 16:46:33